Nikolauslehrgang am 10. Dezember 2016 in Schwäbisch Gmünd

Lange Zeit war es offen, ob und in welcher Form der traditionelle Nikolaus-Lehrgang 2016 stattfinden kann. Die Leichtathletikhalle im Untergeschoss der Großsporthalle in der Katharinenstraße in Schwäbisch Gmünd wurde ein Opfer der sintflutartigen Regenfälle, die Schwäbisch Gmünd Ende Mai dieses Jahres heimgesucht haben. Wasser ist eingedrungen und hat den Kunststoffboden unbrauchbar gemacht. Da die Schäden noch nicht behoben werden konnten, musste ein Ersatzquartier gesucht werden. In Zusammenarbeit mit dem Amt für Bildung und Sport der Stadt Schwäbisch Gmünd ist dies jetzt gelungen.

Der Nikolaus-Lehrgang 2016 wird - dann zum 42. Mal in ununterbrochener Folge - am 10. Dezember in der Römersporthalle im Schwäbisch Gmünder Stadtteil Straßdorf stattfinden.

Foto


Zentrales Thema des diesjährigen Nikolauslehrgangs sind pädagogisch Konzepte zum WERFEN im Spiegel der Inklusion. Inhalte sind Spiel-, Übungs- und Trainingsformen einer rundlegenden und "inklusiven" Wurfschulung. Prinzipien, Inhalte und Methoden, Theorie, Praxisworkshops und Demonstrationen unter dem Blickwinkel "Gelebte Inklusion" von der Kinderleichtathletik zum Leistungssport. Dabei werden in diesem Jahr vielseitige Möglichkeiten zu einer "Leichtathletik für ALLE - einer "inklusiven" Leichtathletik" vorgestellt.

In enger Kooperation mit dem WLV und dem Württembergischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband treffen behinderte und nicht behinderte Athletinnen und Athleten verschiedenster Alter- und Leistungsklassen aufeinander und setzen sich sportlich aktiv und geistig mental mit der neuen Herausforderung der
leichtathletischen Inklusion auseinander. Ausgehend von der Kinderleichtathletik bis hin zum Leistungssport spannt sich dabei der Bogen über grundlegende Trainingsmethoden bis hin zu pädagogischen Konzepten.

Als besondere Gäste werden Mitglieder der Nationalmannschaft des DLV, Teilnehmer an den Olympischen und den Paraolympischen Spielen 2016 in Rio begrüßt. So werden u.a. Nico Kappel (Gold bei den Paralympics 2016 in Rio), Lena Urbaniak (Deutsche Meisterin und Olympiateilnehmerin 2016) und Tobias Dahm (Deutscher Meister und Olympiateilnehmer 2016) im Gespräch ihre Erfahrungen zu den Themen Begegnung - Beziehung - Bewegung - Behinderung austauschen.

Der Nikolauslehrgang 2016 wird wie immer gemeinsam von den Kooperationspartnern Deutscher und Württembergischer Leichtathletik-Verband, Württembergischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband, Leichtathletikregion Ost, dem Leichtathletikkreis Ostalb und der Kreissparkasse Ostalb veranstaltet.

Die komplette Ausschreibung zum Nikolauslehrgang 2016 finden Sie [hier].

Eine Anmeldung zum Nikolauslehrgang 2016 ist ab jetzt möglich:

Bevorzugt über unsere Online-Anmeldung [hier].

Ansonsten schriftlich: Per Email: stauss@wlv-sport.de
(Mit Anschrift, Email-Adresse, Geburtsdatum, Vereinsangabe und Bankverbindung)