Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Lehrgänge des Württ. Leichtathletik-Verbandes e.V.

(1) Wer kann teilnehmen?

1. Das Aus- und Fortbildungsangebot der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände ist offen für alle Mitglieder aus Vereinen, die als Mitgliedsverein im BLV oder WLV geführt werden.
2. Für Interessenten, die einem Verein angehören, der nicht Mitglied im BLV/WLV ist und für Personen, die in keinem Verein Mitglied sind, ist eine Teilnahme gegen doppelte Teilnehmergebühr erst dann möglich, wenn nach dem Meldeschluss freie Plätze vorhanden sind.

(2) Was kostet die Teilnahme?

1. Lehrgangsgebühren entnehmen Sie bitte den entsprechenden Lehrgangsausschreibungen!
2. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per SEPA-Lastschrift ca. eine Woche vor dem Lehrgang. Erst bei Angabe einer Bankverbindung zum Einzug der Lehrgangsgebühr via SEPA-Basislastschriftmandat ist eine Lehrgangsanmeldung gültig.
3. Bei unentschuldigtem Fehlen werden die Teilnehmergebühren einbehalten.
4. Eine Abmeldung muss spätestens 6 Tage vor Beginn des Lehrgangs vorliegen, ansonsten erfolgt keine Rückerstattung der Lehrgangsgebühr.
5. Für Anmeldungen, die nach dem Meldeschluss eingehen, wird eine Mehraufwandsgebühr von 10€ berechnet.

(3) Wie erfolgt die Anmeldung?

1. Online-Anmeldung: Für die Online-Anmeldung zu einem WLV-Lehrgang muss zuerst ein persönlicher Account auf der Homepage www.wlv-sport.de erstellt werden. Hierzu sind u.a. Angaben zu Name, Geburtsdatum und einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig. Die Verantwortung für die persönlichen Daten in diesem Account trägt der Teilnehmer selbst, so dass er auf die Richtigkeit der Angaben zu achten hat. Erst nach der Anlage eines persönlichen Accounts sind Online-Anmeldungen zu WLV-Lehrgängen möglich.
2. Schriftliche Anmeldungen: Unter Angabe von Name, Anschrift, Geburtsdatum, Verein und einer Bankverbindung per E-Mail: stauss@wlv-sport.de oder schriftlich an die Geschäftsstelle des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes, Fritz-Walter-Weg 19 in 70372 Stuttgart.
3. Weitere Hinweise zur Lehrgangsanmeldung: Bei der Anmeldung zu lizenzierten Trainer C Ausbildungen ist eine Bestätigung des Vereins erforderlich, die die künftige Tätigkeit des Teilnehmers im Verein beschreibt. Die Angabe des zu betreuenden Altersbereichs muss darin enthalten sein! Bei Online-Anmeldungen muss der Verein eine sog. Online-Freigabe erteilen.
4. Es werden nur vollständige Anmeldungen angenommen, telefonische Reservierungen sind nicht möglich!
5. Nach erfolgreicher Anmeldung und Prüfung durch die WLV-Geschäftsstelle erhalten Sie eine automatische Anmeldebestätigung per E-Mail.
6. Sollte der Lehrgang voll belegt sein, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung.
7. Ca. zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie eine Einladung mit allen erforderlichen Unterlagen zum Lehrgang.
8. Eine Lehrgangsteilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich!

(4) Worauf sollten Sie sonst noch achten?

1. Mit der Lehrgangsanmeldung wird der Weitergabe der personenbezogenen Daten im Rahmen der Notwendigkeit für die Lehrgangsvorbereitung, -durchführung und -nachbereitung zugestimmt.
2. Bitte melden Sie sich rechtzeitig ab, falls Sie an einer Veranstaltung, zu der Sie angemeldet sind, nicht teilnehmen können. Evtl. kann dann ein Interessent, dem vorher abgesagt werden musste, noch teilnehmen.
3. Nur Veranstaltungen, die von BLV, WLV oder WLSB ausgeschrieben sind, werden auch als Aus- bzw. Fortbildung zur Lizenzverlängerung anerkannt.