WLV Kinderleicht-Athletik VOR ORT 2017 – Jetzt bewerben!

Bereits seit 2008 ist die WLV Kinderleicht-Athletik VOR ORT-Tour ein voller Erfolg. Über 21.000 Kinder haben in diesen neun Jahren an den 64 Veranstaltungen teilgenommen. Die spielerische und behutsame Hinführung der Kinder an die Leichtathletik kommt gut an. Laufen, Springen und Werfen – das sind die Basiselemente der Leichtathletik, die pädagogisch wertvoll vermittelt werden. Das kindgerechte und zeitgemäße Konzept soll die Leichtathletik zum Anfassen und Ausprobieren altersgerecht präsentieren


Es geht wieder los!

Ziel von WLV Kinderleicht-Athletik VOR ORT ist es, eine Kooperation zwischen Verein und (Grund-) Schule zu fördern. Bei den Veranstaltungen nehmen in der Regel eine oder mehrere Grundschulen teil, die einen Schulsporttag gestalten. Für die Kinder werden verschiedene Stationen aufgebaut, die im Laufe der 3-4stündigen Vormittags-Veranstaltung durchlaufen werden. Bei den Stationen u.a. zum Hürdenlaufen, Stabhochsprung oder Werfen gibt es viel Neues zu erleben und der Spaß kommt nie zu kurz. Der WLV versucht bei jeder Veranstaltung den 200 – 600 Kindern einen regionalen Top-Athleten zu präsentieren, der den Kindern als Vorbild und Motivator dient. So waren unter anderem die Olympiateilnehmer/-innen von Rio 2016 Marie-Laurence Jungfleisch, Gregor Traber, Fabian Heinle und auch Nadine Hildebrand bereits bei den Veranstaltungen VOR ORT und haben für strahlende Gesichter gesorgt.

Bewerben Sie sich also jetzt, wenn wir auch bei Ihnen VOR ORT sein sollen.

Die Ausschreibung als PDF finden Sie [hier].

Hier einige Eckdaten und Voraussetzungen:

- Zielgruppe: Grundschulkinder Klasse 1-4
- 200-600 teilnehmende Kinder (weniger oder mehr Kinder nach Absprache)
- Möglichst große Sportanlage (mind. 100m Tartanbahn, Weitsprunggrube)
- Mind. 35 Helfer (je nach Teilnehmerzahl) => Kooperation mit weiterführender Schule (Ältere Schüler als Stations-Helfer, Vorerfahrung nicht erforderlich)
- Beschallungsanlage mit Mikrofon und Musik
- Geräte werden zum Großteil vom WLV gestellt
- Veranstaltungstermin zwischen Mai und Juli

Keine Sorge! Der WLV hilft bei der Vorbereitung und Durchführung! Durch eine Vorbesprechung mit unserem erfahrenen Projektleiter Rene Stauß werden organisatorische Dinge frühzeitig geklärt und der reibungslose Ablauf schon im Vorfeld auf den Weg gebracht!

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens

Dienstag, 31. Januar 2017 (Bewerbungsschluss!)

entweder per Post an

Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.
Projektleiter Rene Stauß
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart

oder per E-Mail an

stauss@wlv-sport.de

Hier ein kleine Informationsmappe für alle Interessierten:
(Klicken, um Mappe im Vollbild-Modus zu öffnen)


Die Informationsmappe als PDF finden Sie [hier].

Einen Flyer als PDF finden Sie [hier].

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!!!

Bild