News

1 2 3 ... 246 247 248 


30.07.2014 - 9 WLV-Athleten haben das EM-Ticket gelöst

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) geht bei den Europameisterschaften in Zürich (Schweiz; 12. bis 17. August) mit 93 Athleten (46 Männer/47 Frauen) an den Start. Dies hat der DLV am heutigen Mittwoch (30. Juli) auf einer Pressekonferenz in Frankfurt bekannt gegeben. Im Aufgebot des DLV stehen 9 Athletinnen und Athleten aus WLV-Vereinen  mehr


29.07.2014 - Zeitplan-Änderungen Süddeutsche Meisterschaften U23/U16 in Augsburg

Bitte beachten Sie die Zeitplanänderungen des Ausrichters!
Neben Veränderungen bei diversen Disziplinen wurden vor allem Kugel/Diskus/Speer auf den jeweils anderen Tag getauscht.
Den aktualisierte Zeitplan finden Sie [hier].  mehr


28.07.2014 - Nationales Abendsportfest der LG Steinlach in Mössingen am 1. August

Die Sportregion Neckar-Alb darf sich auf einen ganz besonderen sportlichen Höhepunkt freuen. Beim 4. Nationalen Abendsportfest der LG Steinlach am Freitag (1. August) werden Spitzenathleten des Stabhochsprungs, Weitsprungs und Diskus im Ernwiesenstadion erwartet.  mehr


28.07.2014 - VR-Talentteam im Donaustadion

ULM - Einen aufregenden Tag erlebten 12 Leichtathletik-Talente aus ganz Baden-Württemberg beim VR-Talentteam-Tag im Ulmer Donaustadion. Anlässlich der deutschen Meisterschaften hatten die baden-württembergischen Volks- und Raiffeisenbanken die Sieger der VR-Talentiade 2013 aus allen Sportarten nach Ulm eingeladen.  mehr


28.07.2014 - Brugger und Stauß führen Deutschland zum Sieg

MARBURG – Beim Thorpe-Cup in Marburg, dem Zehnkampf-Vergeich zwischen Deutschland und den USA, kam das deutsche Team mit 600 Punkten Abstand zum fünften Sieg in Folge. Mathias Brugger (SSV Ulm 1846) erreichte als bester deutscher Zehnkämpfer mit 7.829 Punkten Rang zwei der Gesamtwertung hinter dem Amerikaner Wesley Bray, der auf 7.862 Punkte kam. Direkt dahinter verbesserte sich der Tübinger Rene Stauß auf 7.819 Punkte. Bei den deutschen Frauen, die dieses Mal chancenlos waren, erreichte Mareike Arndt (LG Filstal) mit 5.555 Punkten das drittbeste Ergebnis.  mehr


27.07.2014 - DM Titel für Benitz, Franz und Ringer

Weitere Titel gab es am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften im Ulmer Donaustadion für den WLV durch Timo Benitz (1500 m), Felix Franz (400 m Hürden) und Richard Ringer (5.000 m).  mehr


26.07.2014 - Zwei Titel am ersten Tag für WLV-Athletinnen

Hürdensprinterin Nadine Hildebrand und Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch holten am ersten Tag der DM im Ulmer Donaustadion die Titel für den WLV.  mehr


26.07.2014 - Endstation Halbfinale für Jackie Baumann

Mit dem Einzug ins 400 m Hürden- Halbfinale hatte Jackie Baumann (LAV Stadtwerke Tübingen) bereits einen Achtungserfolg gefeiert. Fürs Finale hat es für sie am gestrigen Freitag (25.07.) nicht gereicht. Im zweiten von drei Halbfinal-Läufen kam die Tübingerin als Sechste nach einem mutigen Rennen in 1:00,87 Minuten ins Ziel.  mehr


26.07.2014 - Schwanitz und Storl holen sich Gold vor dem Münster

Auftakt vor grandioser Kulisse: besser hätten die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften nicht starten können. 4000 Zuschauer bildeten auf dem Ulmer Münsterplatz für die starken Frauen und Männer einen würdigen Rahmen.  mehr


25.07.2014 - U20-WM: Jackie Baumann im Semifinale

Bei den U20-Weltmeisterschaften in Eugene (USA) hat sich am dritten Wettkampftag Jackie Baumann (LAV Stadtwerke Tübingen) fürs Semifinale über 400 Meter Hürden qualifiziert.  mehr


25.07.2014 - Ulm erwartet die Weltmeister

Ulm ist bereit für den Empfang der Weltmeister. Unter dem Motto "die Weltmeister kommen zurück" finden vom 25.-27. Juli auf dem Münsterplatz und im Donaustadion die 114. Deutschen Leichtathletikmeisterschaften statt.  mehr


24.07.2014 - Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin....

„Wir haben ein tolles Landesfinale erlebt“, zog Lothar Kiesel (Stuttgart) ein Fazit, „und damit auch die Irritationen um das Bundesfinale vor einigen Wochen überwunden“. Sprinthoffnung Patrick Domogala, deutscher Juniorenmeister über 100 Meter aus Mannheim gab den vier Berlinfahrern aus Baden-Württemberg seine Erfahrungen für das Bundesfinale vom 21. Bis 15. September auf den Weg: „Das Bundesfinale ist ein fantastisches Erlebnis“.  mehr


1 2 3 ... 246 247 248