Kampfrichter-Grundlehrgang in Meckenbeuren

Am gestrigen Samstag (4. Februar) wurden in Meckenbeuren Kreis Bodensee neue Kampfrichter ausgebildet.

Nach einer Begrüßung durch die Kampfrichterwartin des Bodenseekreises, Tanja Griebel, wurden in den Unterrichtsräumen des Angelsportverein Meckenbeuren vom WLV-Lehrreferent Uwe Mühlbauer 28 Freunde der Leichtathletik in den Grundkenntnissen der Leichtathletik-Regeln ausgebildet.

In 9 Unterrichtseinheiten wurden die Themen: Grundlagen der Leichtathletik, Technische Regeln, Regeln der Laufdisziplinen, Wurf-und Stoßdisziplinen sowie die Regeln der Sprungdisziplinen den Teilnehmern näher gebracht. Weiterhin wurden die Regeln der „neuen Kinderleichtathletik“ ausgebildet.

Eine schriftliche Erfolgskontrolle mit 30 Fragen beendete die theoretischen Grundlagenausbildung.

Foto
Die Teilnehmer am Kampfrichterlehrgang in Meckenbeuren

Nach 5 Einsätzen als Kampfrichter sind dann auch die praktischen Kenntnisse erreicht und den Teilnehmern wird danach ein Kampfrichterausweis ausgehändigt.

Alle 28 Teilnehmer waren schon in der Leichtathletik vorbelastet und zeigten beste Ergebnisse in der Erfolgskontrolle.

Bericht und Foto: Uwe Mühlbauer


WLV Nikolauslehrgang 2017

Zurück