DLV-Lauf-Symposium geht in die zweite Runde

Bild
 
Aufgrund der großen positiven Resonanz vom letzten Jahr und des vielfachen Wunsches der Laufszene veranstaltet der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am 2./3. Dezember 2017 das zweite DLV-Lauf-Symposium in Siegen. Der DLV möchte weiter im regen Austausch mit Laufveranstaltern, Läufern, Experten und Interessierten der Laufszene bleiben.

Das diesjährige Programm des DLV-Lauf-Symposiums, das am ersten Adventswochenende (2./3. Dezember), erneut in Siegen (im Haus Patmos) stattfindet, hat für die gesamte Laufszene etwas zu bieten: Das Symposium beginnt am Samstag mit zwei spannenden Vorträgen: Prof. Dr. Döhrn stellt die aktuellen Lauf-Statistiken vor, Dr. Steinbach (SPIN Sport Innovation) erläutert Strategien, wie man erfolgreiche Laufevents organisieren kann.

WLV Team-Lauf-Cup 2017

In der anschließenden Expertenrunde besteht die Möglichkeit zur Diskussion aktueller Laufthemen. Die Runde lässt neben den Referaten der Experten Raum für Fragestellungen und Diskussionsbedarf der Teilnehmer. Wie und warum eine Laufveranstaltung einen Imagegewinn für eine Stadt bedeuten kann, erläutert etwa Martin Ammermann.

Experten-Vortrag zum Thema Datenschutz, Angebot von Workshops

Interessantes und praxisnahes Thema ist unter anderem der Datenschutz. Die zertifizierte Datenschutzbeauftragte Rose Müller, die Sportverbände und Firmen bei der Organisation von Sportveranstaltungen in Sachen Datenschutz berät, erklärt, worauf Ausrichter achten müssen. Auch wenn es bei Laufveranstaltungen für die meisten Teilnehmer um die Ausübung ihres Hobbies geht, ist der Veranstalter gesetzlich verpflichtet die Persönlichkeitsrechte der Teilnehmer zu wahren.

Auch in diesem Jahr ist das Lauf-Symposium am Samstagabend in die Gala „Läufer des Jahres“ in Krombach eingebunden. Zuvor steht für die Teilnehmer ein gemeinsamer Lauf oder alternativ eine Brauereibesichtigung auf dem Programm.

Der Sonntag ist dem „Learning by Doing“ gewidmet – Teilnehmer können zwei von drei angebotenen Workshops besuchen. Dort kann intensiv mit Experten diskutiert und gezielt auf Fragestellungen eingegangen werden. Ziel dabei ist, Strategien kennenzulernen sowie Tipps und Impulse für eigene Lauf-Veranstaltungen zu gewinnen.

>> Den detaillierten Programmablauf sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung für das DLV-Lauf-Symposium 2017 finden Sie hier.
 
Zurück