LSV-Tagung zum Thema Dopingprävention

Der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) veranstaltet am Samstag 16.02.2008 im SpOrt Stuttgart von 09:00 bis 17:00 Uhr die Tagung „Dopingprävention in der Aus- und Fortbildung“.

„Wir sehen in der Präventionsarbeit die wirksamste Maßnahme im Kampf gegen die weltweite Seuche Doping“, erläutert der Anti-Doping-Beauftragte des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSV) und Mannschaftsarzt des VfB Stuttgart, PD Dr. Dr. Heiko Striegel. Die Fortsetzung des im November 2007 durchgeführten Internationalen Anti-Doping-Forums in Baden-Baden richtet sich an die Lehrreferenten und Ausbilder der Landesfachverbände und regionalen Sportbünde sowie an die Anti-Doping-Beauftragten der Landesfachverbände.

Verschiedene Referenten werden Möglichkeiten einer effektiven Dopingprävention aufzeigen. Die Themenpalette reicht von medizinischen Aspekten und rechtlichen Rahmenbedingungen im Kampf gegen Doping über die Präsentation von Materialien zur Dopingprävention bis hin zu Möglichkeiten, dieses Themenfeld in der Aus- Fort und Weiterbildung zu vermitteln. Das Programm kann im Internet unter www.anti-doping.eu eingesehen werden.

Zurück