Wahl des Athletenvertreters im Präsidium

Das Präsidium des WLV war mit der vom Verbandstag 2006 beschlossenen Neufassung der WLV-Satzung bestrebt, dem Verband auch nach Innen ein modernes Gesicht zu geben. Einer der Bausteine war die Einführung eines Athletenvertreters als zusätzliches Mitglied im Präsidium, das als Bindeglied zwischen Verbandsführung und Athleten fungieren soll um eine enge Verzahnung zwischen der Basis, den Athleten einerseits und dem Präsidium andererseits sicherzustellen.

Vor fast genau einem Jahr konnten Sie am dieser Stelle schon einmal einen Aufruf zur Abgabe von Wahlvorschlägen für dieses Amt lesen. Leider ist der damalige Versuch zur Durchführung der Wahl bereits im Keime stecken geblieben, denn von den Vorgeschlagenen hat sich leider niemand bereit erklärt, im Falle einer Wahl das Amt auch anzunehmen.

Heute starten wir nun einen zweiten Versuch, die Position des Athletenvertreters zu besetzen. Sie alle sind aufgerufen, geeignete Kandidaten für dieses Amt anzusprechen und vorzuschlagen. Alle Athleten, die sich auf der Vorschlagsliste wieder finden, möchten wir dazu motivieren, sich dieser Aufgabe zu stellen und sich so für die Leichtathletik in Württemberg einzusetzen.

Hier nun alle weiteren Informationen zum Wahlverfahren:

Der Athletenvertreter und sein Stellvertreter werden gemäß der vom Verbandstag des WLV am 11.11.2006 verabschiedeten Richtlinie zur Wahl des Athletenvertreters und dessen Stellvertreters von den Kaderathleten des WLV (Landes- und Bundeskaderathleten), die zum Zeitpunkt der Wahl (19.03.2008) das 14. Lebensjahr überschritten haben, gewählt.

Aufruf zu Wahlvorschlägen

Wählbar ist jedes zum Zeitpunkt der Wahl (19.03.2008) volljährige Mitglied eines dem WLV angehörenden Vereins, sofern dieses keine hauptamtliche Stellung im WLV inne hat. Das zur Wahl stehende Mitglied soll ferner zum Zeitpunkt der Wahl das 35. Lebensjahr nicht überschritten haben und aktuelles oder ehemaliges Mitglied in einem WLV-Landeskader oder einem DLV-Bundeskader sein oder einen Start in einer WLV-Auswahlmannschaft nachweisen können.

Wahlvorschläge können von jedem Mitglied eines dem WLV angehörenden Vereins eingebracht werden, sofern dieses zum Zeitpunkt der Wahl (19.03.2008) das 14. Lebensjahr überschritten hat.

Die Wahlvorschläge sind schriftlich (per Post oder per Fax) oder per Mail bis Mittwoch, 20.02.2008 an den Vorsitzenden des WLV-Rechtsausschusses zu richten:
Norbert Laurens
Eichenstraße 28
73563 Mögglingen
Fax: 07171-37114
Norbert@Laurens-online.de

Die Richtlinie zur Wahl des Athletenvertreters und dessen Stellvertreters finden Sie [HIER].

Dr. Heiko Striegel
Rechtswart des WLV

Zurück