Länderkampfsiege für den DLV-Nachwuchs

Auf der ganzen Linie siegreich war der Nachwuchs des Deutschen Leichtathletik-Verbandes beim U20-Hallenländerkampf bzw. beim U20/23 Winterwurfländerkampf am gestrigen Samstag (01.03.) in Halle. Insgesamt 6 WLV-Athleten hatten maßgeblichen Anteil an den Erfolgen.

Zweite Plätze belegten in Halle Samira Burkhardt (VfL Sindelfingen) im Kugelstoßen mit 15,24 Meter, Leo Lohre (TSV Eltingen) im Stabhochsprung mit 4,85 m und Alexander Ziegler (LG Staufen) im Hammerwurf mit 67,32 Meter. Bernhard Jarosch (SV Stuttgarter Kickers) lief über 800 Meter auf Rang 4 in 1:53,45 Minuten, Sabrina Lindenmayer (VfL Sindelfingen) wurde Fünfte über 60 Meter Hürden nach 2 Läufen in 8,81 bzw. 8,87 Sekunden ebenso wie Klaus Neuendorf (VfB Stuttgart) über 60 Meter mit 6,97 bzw. 7,01 Sekunden.








Mannschaftsergebnisse

Hallen-Länderkampf U20 Frauen
1. Deutschland 112 Punkte
2. Frankreich 88 Punkte
3. Italien 66 Punkte

Hallen-Länderkampf U20 Männer
1. Deutschland 112 Punkte
2. Frankreich 78 Punkte
3. Italien 75 Punkte

Hallen-Länderkampf U20 Gesamt
1. Deutschland 224 Punkte
2. Frankreich 166 Punkte
3. Italien 141 Punkte

Winterwurf-Länderkampf U20/U23 Frauen
1. Deutschland 88 Punkte
2. Frankreich 57 Punkte
3. Italien 51 Punkte
4. Spanien 37 Punkte

Winterwurf-Länderkampf U20/U23 Männer
1. Deutschland 85 Punkte
2. Italien 57 Punkte
3. Spanien 50 Punkte
4. Frankreich 44 Punkte

Winterwurf-Länderkampf U20/U23 Gesamt
1. Deutschland 173 Punkte
2. Italien 108 Punkte
3. Frankreich 101 Punkte
4. Spanien 87 Punkte

Die kompletten Resultate finden Sie [HIER]

Zurück