Fred Eberle mit dem Hanns-Braun-Wanderpreis ausgezeichnet

Im Rahmen der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Nürnberger ausgetragen wurden, konnte Fred Eberle (Schwäbisch Gmünd) eine ganz besondere Ehrung entgegennehmen.

bild

DLV-Präsident Dr. Clemens Prokop zeichnete den langjährigen WLV-Vizepräsidenten und Lehrwart mit dem Hanns-Braun-Wanderpreis aus. Mit diesem Preis ehrt der Deutsche Leichtathletik-Verband Personen, die sich mit ganz besonderen Leistungen und außerordentlichen Verdiensten in der Führung der deutschen Leichtathletik verdient gemacht haben. Fred Eberle, der im DLV-Präsidium als Beauftragter für Zukunftsfragen der Leichtathletik fungiert und sich mit seiner langjährigen, erfolgreichen Arbeit für eine zeitgemäße Kinder- und Jugendleichtathletik auch über die Grenzen des DLV hinaus einen Namen gemacht hat, kann sich damit über eine der höchsten Auszeichnungen, die der Deutsche Leichtathletik-Verband zu vergeben hat, freuen.

Zurück