Alexander Straub in Wattenscheid über 5,81 Meter

Die DAK Leichtathletik-Gala in Wattenscheid nutzte Stabhochspringer Alexander Straub von der LG Filstal für einen Aufsehen erregenden Auftritt. Mit einer neuen persönlichen Bestmarke von 5,81 Meter schlug er einmal mehr in dieser Saison die gesamte deutsche Stabhochsprung-Konkurrenz und stellt eine neue deutsche Jahresbestleistung auf.

Lesen Sie dazu auch die Berichte von Christian Fuchs auf www.leichtathletik.de: "Alexander Straub als Überflieger der Gala"
"Alexander Straub steht Gewehr bei Fuß"

Zurück