ÜbungsleiterFortbildung "Richtig Essen im Sport"

Optimal Essen - mehr Sport und Erfolg beim Sport

Mit Messer und Gabel entscheiden Sie gestern,
wie fit Sie heute sind.

Gesundheit, ausreichende Motivation und natürlich
ein gutes Training vorausgesetzt, hat das optimale und leistungsgerechte
Essen und Trinken einen entscheidenden Anteil an der körperlichen Leistungsfähigkeit und damit am sportlichen Erfolg.
In vielen Sportarten sind Topleistungen ohne ein individuell abgestimmtes Ernährungsprogramm nicht mehr denkbar.
Leider bringen sich aber immer noch unzählige Breiten-, Freizeit- und sogar Leistungssportler durch „Mahlzeiten-Unfälle“ um die verdienten Lorbeeren wochenlanger Vorbereitung.
Oftmals hat die langfristige Basisernährung in der Trainings- und Vorwettkampfphase eine höhere Bedeutung als die Ernährung im Wettkampf selbst, aber auf dem Weg zur Optimierung der Leistungsfähigkeit darf auch eine nährstoffreiche Unterstützung der Regeneration nicht vernachlässigt werden.

Die Referentin war selbst im Leistungssport aktiv (Radmarathons, Triathlon, Marathon) und berät regelmäßig sowohl Breiten- als auch Leistungssportler.

Seminarinhalte:

 Sportartspezifische Anforderungen und daraus
resultierende Ess- und Trinkempfehlungen
 Spezielle Ernährungsmaßnahmen zur Leistungsoptimierung
(Dehydration, Carboloading, Regeneration)
 Überblick und Bewertung von einer Auswahl an Sporternährungsprodukten/Eiweißpräparaten/
Nahrungsergänzungen (hierfür dürfen gerne
eigene Produkte mitgebracht werden!)

Referentin:
Dipl. - Oecotrophologin und VDOe-Ernährungsberaterin
Sabrina Bardas

Homepage:
www.ernaehrungsberatung-bardas.de

e-Mail:
s.bardas@ernaehrungsberatung-bardas.de

Termin: 13.Dezember 2008
Uhrzeit: 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort: Seminarraum 0.5 im SpOrt Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart

Gebühr: 25,--€ pro Teilnehmer
Anmeldung: mitschka@wlv-sport.de

(Bitte mit Angabe der Bankverbindungen)
oder schriftlich an:
Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel.: 0711-28077-702
Fax: 0711-28077-720
Allgemeines:
Die Lehrgang wird mit 6 UE zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Wichtig:
Es werden keine Anmeldebestätigungen und Einladungen versandt. Bitte finden Sie sich am Lehrgangstag zum Lehrgang ein.

Zurück