Maskottchen für Senioren-EM vorgestellt

Die 18. Europäischen Senioren Leichtathletik-Meisterschaften werden vom 16.-25. August dieses Jahres im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien ausgetragen. Zittau (Deutschland), Hrádek nad Nisou (Tschechien) und Bogatynia (Polen) sind gemeinsam Ausrichter dieser größten euopäischen Seniorenveranstaltung in der Leichtathletik. Heute wurde nun das Geheimnis um das Maskottchen für die EM gelüftet.

Bei der Pressevorstellung am gestrigen Montag (13. Februar) wird das Maskottchen für die kommende Senioren-Europameisterschaft in Zittau (16. bis 25. August 2012) präsentiert. Es ist ein Frosch.

Dieser Frosch wird dann während der Meisterschaftstage für Unterhaltung sorgen, im Stadion wie auch bei Siegerehrungen, so wie es “Berlino” (WM 2009 in Berlin) und auch “Barni” (EM 2010 in Barcelona) getan haben. Zudem ist der Frosch ein willkommenes Objekt für Erinnerungsfotos.


Nun wiird ein einprägsamer Name für das Maskottchen gesucht. Das Organisationsbüro der Senioren-EM in Zittau hat einen Wettbewerb ausgeschrieben. Es können bis zum 26. Februar Namensvorschläge abgegeben werden. Eine Jury wird dann aus den eingereichten Vorschlägen, den treffendsten zum Maskottchen auswählen.
Dem Gewinner winkt ein VIP-Tagestiket zur Teilnahme an der Leichtathletik EM.

Alle weiteren Informationen und Formalitäten finden Sie [HIER]


WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Zurück