VR-Tag des Talents am 8. März in Uhingen

UHINGEN - Am VR-Tag des Talents in Uhingen nahmen 130 Kinder der Grundschule die Haldenberghalle in Besitz, um sich in drei Leichtathletik- Disziplinen 30 m Sprint, Kastenweitsprung und dem Vollballschockwurf zu messen. Gekämpft wurde in verschiedenen Altersgruppen der Klassen 3 und 4 um jede Sekunde und jeden Zentimeter. Das württembergische Volks- und Raiffeisenbankfinale findet dann in Gomaringen statt. Bei der Siegerehrung erhielt jedes Kind ein kleines Präsent.
Talentiade-Ergebnisse
W11: 1. Ina Hohlbauch, 2. Jessica Sobotta, 2. Büsra Altin;
M11: 1. Marc Bersdorf und Daniel Barak, 3. Lukas Leinß;
M10: 1. Ole Arndt, 2. Michael Wagner, 3. Levin Sommer;
W10: 1. Erena Hemmert, 2. Malin Lo Russo, 3. Johanna Geyer und Tijana Palackovic;
W9: 1. Annilie Bächle, 2. Natalie Denesch, 3. Hao Nguyen;
M9: 1. Jakob Blaschke, 2. Lorenz Walter, 3. Oguz Sönmez.

Zurück