Tobias Unger vor Alex Schaf

Tobias Unger (VfB Stuttgart) hat am Sonntag beim Lauf- und Sprungmeeting in Rechberghausen den Wettbewerb über 100 Meter gewonnen. Er verwies in 10,38 Sekunden seinen Trainingspartner und Vereinskameraden Alex Schaf (10,43 sec) auf Rang zwei. Der Sieg im Stabhochsprung ging an Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) mit 5,50 Metern. An der Olympia-Norm von 5,72 Metern scheiterte er dreimal. Danny Ecker (TSV Bayer 04 Leverkusen), der am Donnerstag in Bönnigheim noch ohne gültigen Versuch geblieben war, meldete sich mit einer Höhe von 5,20 Metern im Wettkampf-Geschehen zurück.

Quelle: www.leichtathletik.de

=> zu den Ergebnissen des Lauf- und Sprungmeetings in Rechberghausen


WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Zurück