Michael Sommer holt neunten DM-Titel

Ultraläufer Michael Sommer (Eichenkreuz Schwaikheim) ist am Samstag in Hanau-Rodenbach zum zweiten Mal in Folge und zum

insgesamt neunten Mal Deutscher Meister im 100 Kilometer Straßenlauf geworden. Er absolvierte die Strecke in 7:12:34 Stunden. Mit ihm setze sich zwar der Favorit im Feld der 140 Starter durch, doch war es für das Ultralangstrecken-Asse ein schwerer Weg zum Erfolg.

Im Frauen-Wettbewerb fehlten Branka Hajek (LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg; 8:12:29 h) im Ziel nach hartem Kampf nur 60 Meter oder 13 Sekunden zu Gold. Der Titel bei den Frauen ging an Tanja Hooß (LTF Marpingen; 8:12:16 h), die sich damit zum siebten Mal in die Siegerlisten eintrug.

Die gesamten Ergebnisse der 100 km-DM finden Sie [HIER]

Warum Michael Sommer fast nicht angetreten wäre und wer den zweiten Altersklassen-Weltrekord der Veranstaltung erzielte lesen Sie auf LAUFEN.de


WLV Nikolauslehrgang 2017

Zurück