Patrick Domogala glänzt in Stuttgart

Patrick Domogala (MTG Mannheim) sorgte als Doppelsieger über 100 und 200 Meter beim Sportfest in Stuttgart („20 Jahre nach der WM“) für die herausragenden Leistungen. Olympiasiegerin Heike Drechsler war beim Nachwuchs heiß begehrt und brachte viele der über 400 Jugendlichen und Schüler in Bewegung.

„Natürlich komme ich immer mit ganz besonderen Gefühlen hierher nach Stuttgart, denn ich habe die WM 1993 immer noch in glanzvoller Erinnerung“, sagte die 49-Jährige bei einem Empfang im Stadion Festwiese. Hier möchte der VfB Stuttgart im Schatten des ehemaligen Daimler-Stadions, aus dem 2009 die Kunststoffbahn zugunsten des Umbaus in eine Fußball-Arena entnommen wurde, die Leichtathletik wieder beleben. Bei bestem Leichtathletik-Wetter und fast 500 Teilnehmern war bei Sportlern und Zuschauern große Begeisterung spürbar.

Sprinter Patrick Domogala (MTG Mannheim) beeindruckte als Sieger über 100 Meter in 10,46 und über 200 Meter in 20,99 Sekunden, hatte aber in beiden Läufen etwas zuviel Rückenwind (2,2 bzw. 2,5 m/s). Überzeugen konnte auch U20-Springer Raphael Müller (VfB Stuttgart) mit 10,70 und 21,31 Sekunden.

Einen stimmungsvollen Dreisprung-Wettkampf gewann Andreas Pohle (ASV Erfurt) mit 16,15 Meter vor dem deutschen Hallenmeister Matthias Uhrig (VfL Sindelfingen, 15,93 m). Bei den Frauen siegte Maike Nieklauson (Dresdner SC) mit 13,13 Metern. Katja Demut (LC Jena, 13,11 m) musste wegen Fußproblemen den Wettkampf frühzeitig beenden.

Der Veranstalter VfB Stuttgart hatte das Sportfest unter das Motto „20 Jahre nach der WM 1993“ gestellt und dazu ehemalige WM-Starter aus Württemberg eingeladen. In einer Talkrunde ließen Sabine Zwiener (VFB Stuttgart, Hallen-Europameisterin über 800 Meter), Werner Holl (VfB, ehemaliger Deutscher Rekordhalter im Stabhochsprung mit 5.80 Meter), Michael Kohnle (SSV Ulm, WM-Neunter 1993 als Zehnkämpfer), und Heike Drechsler (Weltmeisterin 1993) ihre Erinnerungen an das Sommermärchen in Stuttgart aufleben.

Quelle: www.leichtathletik.de | Ewald Walker

>> zu den Ergebnissen des VfB-Sportfestes

Foto1
Begehrte Autogramme von Heike Drechsler und Tobias Unger

Foto2
Moderator Ewald Walker im Gespräch mit der WM 93-Teilnehmerin über 800 Meter Sabine Jauchstetter-Zwiener

Foto3
Die WM 93-Teilnehmer Michael Kohnle, Heike Drechsler, Sabine Jauchstetter-Zwiener und Werner Holl

WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Zurück