Mehr als 500 Kinder füllen das Renninger Rankbachstadion bei WLV Kinderleicht-Athletik unterwegs.

Für die Kinder der Friedrich-Schiller-Grund- und Werkrealschule gab es viel Spaß, Action und auch einiges zu Staunen.

Bild1

Die über 500 Kinder klatschten mit Begeisterung Beifall als Johanna Beyerle den Heuler weit über den Sportplatz warf und auch als der frisch gebackene württembergische Meister Luca Dieckmann die Körpergröße seiner Trainerin Margit Hartmann im Hochsprung übersprang.

Bild2

Neben den Vorführungen der "Großen" gab es für die Schülerinnen und Schüler acht abwechslungsreiche Stationen zu absolvieren. Bei den sommerlichen Temperaturen wurden auch die Trinkpausen mit den Getränken von Alwa sehr genossen und sorgten für Erfrischung.

Organisatorisch wurde die Veranstaltung von zahlreichen Schülern und Mitgliedern des SV Renningen unterstützt. Projektleiter Rene Stauß bedankte sich für den reibungslosen Ablauf und die super Organisation im Vorfeld. Auch WLV Jugendwart Günter Mayer war begeistert von der Atmosphäre und feuerte die Kinder lautstark an.

Bild3

Der Abschluss der diesjährigen WLV KinderleichtAthletik unterwegs Tour 2013 findet am Montag, 15. Juli in Calw/Althengstett statt.

Ein kleines Fotoalbum gibt es hier

Ein Pressebericht der Leonberger Kreiszeitung vom Samstag 06.07.2013 gibt es hier

WLV Newsletter

Zurück