Trainer C Kinderleichtathletik - "praxisnah, interessant und kurzweilig"

Im Februar endete die Ausbildungsreihe 2015/2016 zum Trainer C Kinderleichtathletik mit dem Prüfungslehrgang an der Landessportschule Albstadt. Der WLV gratuliert den 15 frischgebackenen stolzen Lizenzinhabern herzlichen zur bestandenen Prüfung.

Ein Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin fasst die einjährige Ausbildungszeit treffend zusammen:

„Die Ausbildung ist praxisnah, interessant und kurzweilig mit einem guten Gleichgewicht zwischen Theorie und Praxis. Es macht viel Spaß, mal wieder "Athlet" zu sein, und die unterschiedlichen Lerninhalte selber auszuprobieren und zu erfahren.

Die Unterbringung in der Landessportschule ist erstklassig und mit jedem Lehrgang sind wir als Gruppe besser zusammengewachsen und hatten umso mehr Spaß miteinander. Wir waren eine tolle, interessierte und vielseitige Gruppe, die sich alle untereinander unterstützt und geholfen haben. Wie schön, dass (fast) alle dabeigeblieben sind und letztendlich auch erfolgreich bestanden haben.

Auch wenn man sicherlich vorher schon gutes Training geben konnte, so fühlt man sich jetzt doch umso besser gerüstet und kann auch eventuellen kritischen Elternfragen, etc. gelassen entgegen sehen und es ist eine gute Werbung für jeden Verein, wenn er über möglichst viele lizenzierte Trainer verfügt.“

Ute Eling (TV 1846 Isny)

Vom 11. April bis 15. April 2016 findet an der Landessportschule Albstadt der nächste Grundlehrgang zum Trainer C Kinderleichtathletik statt. Nutzen Sie die Chance auf diese hochwertige Lizenzausbildung und melden Sie sich noch kurzfristig an. Aktuell sind noch einige wenige Ausbildungsplätze verfügbar!

Alle Details finden Sie [hier].

Foto
Die frisch geprüften Trainer C Kinderleichtathletik freuen sich auf neue Herausforderungen im Vereinstraining.

WLV KOngress Bewegung und Gesundheit

Zurück