Jungkampfrichter-Initiative 2018 des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes

Termin: 23.-25.03.2018 in Stuttgart


Du bist jung, motoviert und hast Lust Dein Kampfrichterwissen in der Leichtathletik zu festigen oder komplett neu zu erlangen?

Dann melde Dich zur Jungkampfrichter-Initiative 2018 des Württembergischen Leichtathletik Verbandes an.

Dieses Angebot richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren, die Spaß am Kampfrichtern in der Leichtathletik haben.

Zusammen im Team bietet das Wochenende ein abwechslungsreiches Programm aus Kampfrichterausbildung, Praxisteilen und einem spannenden Rahmenprogramm.

Von erfahrenen Referenten und Kampfrichtern werden sowohl die Grundlagen des Kampfrichterwesens nicht nur in der Theorie, sondern auch anhand vieler praktischer Beispiele vermittelt.

Themen des Wochenendes sind unter anderem:

  • Grundlagen der Regelkenntnisse (Lauf, Wurf/Stoß, Sprung)
  • Basis-Themen eines Kampfrichters
  • Kinderleichtathletik
  • Anlagen und Platzbau
  • Aufbau von Verband und Kampfrichterwesen
  • Vertiefung der Regelkenntnisse und Auslegungen
  • Praxisteile
  • Rahmenprogramm

Bei erfolgreicher Teilnahme an dem Seminar erhältst Du die Möglichkeit auf einen Einsatz bei einer Landesmeisterschaft, einer Süddeutschen oder einer Deutschen Meisterschaft.

Auch nach dem Wochenende stehen Dir erfahrene Kampfrichter als Mentoren beiseite, die Dich bei Wettkämpfen begleiten, Dir Feedback geben, aber vor allem die Dir jederzeit für offene Fragen und Probleme aus Deinen Einsätzen zur Verfügung stehen.

Ziel dieser Initiative ist es unter anderem ein Seminar mit einem jungen Teilnehmerkreis zu schaffen. Daher ist ein Altersrahmen von 18 bis 26 Jahre vorgesehen.

Du solltest Spaß und Interesse an der Leichtathletik haben.

Eine Regelkenntnis ist nicht nötig - die bekommst Du in diesem Seminar vermittelt.

Wenn Du bereits Kampfrichter bist, kannst Du ebenfalls an diesem Seminar teilnehmen und Dein Wissen festigen, ausbauen und junge Kampfrichter in Deinem Alter kennen lernen.

Kosten für das Seminar incl. Rahmenprogramm, Übernachtung und Vollverpflegung werden vom WLV getragen.

Die Anreise ist durch die Teilnehmer selbst zu übernehmen. Gegebenenfalls kannst Du ja einmal bei Deinem Verein oder Kreis anfragen, ob er Deine Reisekosten übernimmt - Du stehst ihm anschließend als Kampfrichter zu Verfügung.

Zunächst einmal ein junges Team an Teilnehmern und erfahrene Referenten.

Inhaltlich werden an diesem Wochenende Grundlagen der Regelkenntnisse vermittelt und auf die Basis-Themen eines Kampfrichters eingegangen.

Ergänzend wirst Du das Thema Kinderleichtathletik kurz kennen lernen und praktische Erfahrungen beim Thema Anlagen und Platzbau sammeln können.

Ebenfalls erhältst Du einen groben Einblick in den Aufbau von Verband und Kampfrichterwesen in Deutschland.

Vertieft werden die Regelkenntnisse und Auslegungen durch Praxisteile und Fallbeispiele.

Darüber hinaus bleibt genügend Zeit für Deine Fragen.

Das Seminar findet vom 23.03.2018, 17:30 Uhr bis zum 25.03.2018, ca. 15:30 Uhr statt.

Das Seminar findet in Stuttgart statt.

Übernachtet wird in der Jugendherberge Neckarpark. Das Seminar findet im nahe gelegenen Seminarraum der Molly-Schauffele Halle (Bundesstützpunkt Leichtathletik) statt. Für die Praxisteile werden wir eines der Stadien oder, je nach Wetter, eine Leichtathletik-Halle nutzen.

Bist Du noch kein Kampfrichter, so wird bei erfolgreicher Teilnahme dieses Wochenende, als Grundausbildung und somit als Beginn in Deine Kampfrichterlaufbahn anerkannt.

Solltest Du schon eine Kampfrichter-Ausbildung haben, so ist dieser Kurs als Fort- bzw. Weiterbildung sowie als Möglichkeit zur Teilnahme auf der großen Leichtathletikbühne zu sehen.

Du lernst im jungen Team mit Gleichaltrigen die Regeln der Leichtathletik für einen fairen und regelgerechten Wettkampf kennen. Durch die Praxisteile kannst Du direkt Dein neues Wissen anwenden und festigen.

Im Rahmenprogramm lernst Du die anderen Teilnehmer kennen und erweiterst Deine Soft-Skills. Dies hilft als Kampfrichter im Einsatz und festigt den Pool der württembergischen Jungkampfrichter.

Weitere Informationen für dieses Wochenende erhältst Du mit der Einladung nach Ablauf der Anmeldefrist.

Wir bieten Dir die Chance auf einen Einsatz in naher Zukunft bei einer großen Meisterschaft. Hierbei stehen so einige Möglichkeiten zur Verfügung - lass Dich überraschen, Du wirst sicher nicht enttäuscht sein.

Auch nach diesem Seminar stehen Dir erfahrene Kampfrichter als Mentoren beiseite. Sie begleiten Dich auf Wettkämpfen, geben Dir Feedback und Tipps und stehen jederzeit für Deine Fragen und Probleme zur Verfügung.

Oftmals kommen die Fragen und Überlegungen erst im Einsatz und können so direkt und unkompliziert von den Mentoren beantwortet werden.

Darüber hinaus wird es im Nachgang des Seminars immer wieder verschiedene Aktionen und Weiterbildungsmaßnahmen geben. Sei es abends nach einem gemeinsamen Wettkampf oder an einem anderen, freien Wochenende.

Wenn Du an unserem Seminar teilnehmen und Deine Chance nutzen möchtest, dann fülle gleich nachstehendes Anmeldeformular aus. Die Anmeldefrist ist der 11.03.2018

Sollte es Probleme mit der Anmeldung geben oder solltest Du Fragen haben, melde Dich einfach bei info(@)wlv-sport.de

Nach Ablauf der Anmeldefrist und Sichtung der Anmeldungen erhältst Du die Einladung zum Seminar mit weiteren Informationen.

Wenn Du noch weitere Fragen oder Unklarheiten hast zögere nicht und schreibe uns eine Mail an: info(@)wlv-sport.de