„WLV meet-and-speak“ – das Stadionsprecher Herbstseminar 2019
  04.11.2019 •     WLV , Wettkampf


Am 23. November geht die Seminarreihe für junge und engagierte Moderatorinnen und Moderatoren von Leichtathletikveranstaltungen in die nächste Runde.

Im März dieses Jahres trafen sich zum ersten Mal engagierte Sprecherinnen und Sprecher zum ersten Stadionspecher-Seminar des WLV, um ihre Kompetenzen im Moderieren von Leichtathletik-Veranstaltungen zu erweitern. Die Teilnehmer konnten von der Expertise und dem großen Erfahrungsschatz von WM- und EM-Moderator Gregor Winkler profitieren. Am 23. November dürfen sie sich auf einer weiteres "WLV Meet and Speak" im Seminarraum des OSP Stuttgart, dirket neben der Molly-Schauffele-Halle, freuen. 

Das Programm der Veranstaltung wird Public-Speaking-Coach Ulrike Semmelrock gestalten. Sie wird den Teilnehmern zunächst Warm-Up-Übungen für die tägliche Aktivierung der Stimme mit auf den Weg geben. Anschließend wird sie ihnen durch eine individuelle Stimmanalyse helfen, die optimale Stimmtonlage zu finden und den Stimmklang zu optimieren. Neben der Vermittlung von Resonanzraumtechniken stehen dann vor allem Mikrofontechniken sowie besondere Atemtechniken zur Schonung der Stimme auf dem Programm. Zum Abschluss werden diverse Stimmmodulationen für Leichtathletikveranstaltungen erlernt und geübt, so dass die Teilnehmer lernen so zu sprechen, dass Athleten und Publikum motiviert, Ergebnisse markant präsentiert und Sieger eindrucksvoll geehrt werden. Das Ziel besteht darin, die Teilnehmer dazu befähigen Ihr Instrument Stimme zuverlässig und vielseitig zu nutzen.

Umrandet wird das „WLV meet-and-speak“ von einem gemeinsamen Mittagessen sowie einem abschließenden Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde.

„WLV meet-and-speak“ richtet sich vor allem an junge und engagierte Moderatorinnen und Moderatoren aus dem WLV-Verbandsgebiet. Diese dürfen am Seminar inklusive Verpflegung kostenfrei teilnehmen. Es wird jedoch von den Teilnehmern erwartet, dass sie den WLV in den kommenden zwei Wettkampfjahren bei mindestens zwei Landesmeisterschaften im Verbandsgebiet als Moderator unterstützen.

Interessierte haben die Möglichkeit sich bis zum 10. November unter info(@)wlv-sport.de oder über die WLV Online-Anmeldung auf einen Platz für das teilnehmerbegrenzte Seminar zu empfehlen.

Weitere Informationen können dem Seminarflyer entnommen werden.