Traub bleibt an der Spitze der SportRegion
  16.11.2023 •     WLV


Filderstadts Oberbürgermeister wurde am vergangenen Dienstag auf der Mitgliederversammlung der SportRegion Stuttgart wiedergewählt.

Christoph Traub bleibt Vorsitzender der SportRegion Stuttgart: Der Oberbürgermeister von Filderstadt wurde am Dienstagabend (14. November 2023) auf der Mitgliederversammlung des Vereins einstimmig wieder gewählt. „Ich freue mich sehr über die große Zufriedenheit unserer Mitglieder, die in diesem Votum zum Ausdruck kommt“, sagte Traub, der seit dem Jahr 2022 an der Spitze der SportRegion steht, anlässlich seiner Wiederwahl. Traubs Stellvertreter bleiben die Regionalrätin Regina Wagner sowie Gunter H. Fahrion (Präsident des Württembergischen Rasenkraftsport- und Tauziehverbandes). Um die Finanzen kümmert sich weiterhin Wilfried Scheible, der Präsident des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg.

Das Jahr 2023 steht bei der SportRegion, die derzeit 101 Mitglieder hat, unter dem Motto SPORT MIT KÖPFCHEN.  „In diesem Zusammenhang gibt es in diesem Jahr gleich drei Serien, die im wöchentlichen Wechsel erscheinen“, so Christoph Traub auf der Versammlung, die im Haus des Sports „SpOrt Stuttgart“ in Stuttgart-Bad Cannstatt durchgeführt wurde. Während sich eine der Serien mit dem Themenbereich „Sportpsychologie“ befasst, geht es beim „Kommunalen Sportquiz“ um die Mitgliedskommunen der SportRegion. Der dritte und letzte Bereich betrifft die Hallen- bzw. Stadionsprecherinnen und -sprecher. In Zusammenarbeit mit den MHP RIESEN Ludwigsburg ist dabei in diesem Jahr auch ein „Netzwerktreffen Moderation“ angeboten worden, an dem mehr als 60 Personen teilgenommen haben.

 
Jahresmotto 2024 lautet WIRTSCHAFTSFAKTOR SPORT
 
Wie Christoph Traub bekanntgab, wird das Jahr 2024 unter dem Motto WIRTSCHAFTSFAKTOR SPORT stehen. Die Kooperationen mit dem NaturVision Filmfestival in Ludwigsburg sowie mit dem Sender Regio TV werden fortgesetzt, wobei bei der Zusammenarbeit mit Regio TV der Fokus wie schon 2023 auf den Stipendiaten liegen wird, die einen Start bei den Spielen in Paris anstreben. Auch die bekannten Formate SPORT TALK und Bundesliga-Brunch sowie der Podcast DIE STIMME DES SPORTS wird es im kommenden Jahr wieder geben. Die nächste Talk-Runde ist bereits terminiert: Am 22. Februar 2024 wird es in Esslingen um „Freiwilliges Engagement in Kirche und Sport“ gehen.
 
Der Haushalt für das Jahr 2024 wurde einstimmig verabschiedet; die Entlastung der Vorstandsmitglieder erfolgte ebenfalls ohne Gegenstimme. Im Impuls-Vortrag zu Beginn der Mitgliederversammlung gab SportRegion-Geschäftsführer Michael Bofinger einen Ausblick auf die Fußball-Europameisterschaft 2024.

» Auf der Seite der SportRegion Stuttgart finden Sie eine Übersicht über Zusammensetzung des neuen Vorstandes