NEU: WLV Kongress Herausforderungen & Perspektiven
  05.10.2023 •     WLV , Top-News WLV , Bildung , BW-Leichtathletik , Top-News BW-Leichtathletik , Bildung BW-Leichtathletik


Entstanden aus dem Frauenseminar, starten wir dieses Jahr zum ersten Mal mit dem WLV Kongress Herausforderungen & Perspektiven. Am 12. November 2023 findet die Premiere in der Molly-Schauffele-Halle in Stuttgart statt. Die Anmeldung ist bereits geöffnet.

Der WLV Kongress Herausfordeungen & Perspektiven bietet allen Teilnehmenden die Möglichkeit, die Vielseitigkeit und Offenheit einer inklusiven Leichtathletik aber auch deren Grenzbereiche kennenzulernen. Nicht wie bei unseren anderen disziplinspezifischen Kongressen, wird dieser Kongress sensible Themen aufgreifen. Diese sind beispielsweise zyklusorientiertes Training, Gewaltprävention für Kinder oder die Risikobereitschaft hinsichtlich des eigenen Körpers. Mit diesem Kongress soll ein Beitrag dazu geleistet werden, die Leichtathletik zukunftsorientiert und sinnstiftend zu gestalten. Teilnehmen können alle Interessierten und Trainer:innen mit Lizenz und auch ausdrücklich ohne Lizenz. Sport verbindet.

Beginnen wird der Tag mit einem Impulsvortrag zum Thema gesundheitsbezogene Risikobereitschaft im Leistungssport. Dieser wird mit theoretischen und praktischen Teilen interaktiv gestaltet und bietet Ihnen neue Impulse in diesem Themenbereich.

Anschließend wird es zwei Workshop Blöcke geben. Sie können Ihr Kursprogramm selbst zusammenstellen und aus drei Workshops wählen. Ein Workshop zum Thema Gewaltprävention für Kinder ist bereits fest im Kongressprogramm eingeplant. Den Workshop wird Peter Kollmannthaler referieren. Er ist Leiter des Lehrteams Gewaltprävention im Württembergischen Judo-Verband.

Die Anmeldung zum Kongress ist bereits möglich: Online-Anmeldung zum Kongress Herausforderungen & Perspektiven

Wir freuen uns auf Sie!