VR-Talentiade Speed Kids geht 2023 in eine neue Runde!
  13.04.2023 •     WLV , BLV , BW-Leichtathletik


Der Badische und der Württembergische Leichtathletik-Verband veranstalten jährlich die VR-Talentiade als Grundstein der Talentsuche und -förderung in Baden-Württemberg. Unterstützt wird dieses tolle Projekt von den Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg.

Da es auch 2023 schwierig sein wird, unsere VR-Talentiade in der traditionellen Form mit den Schulen durchzuführen, und gleichzeitig die Vereinsform von 2021 und 2022 sehr gut angenommen wurde, versuchen wir auch für 2023 wieder die Kombination aus beiden Wettbewerben für die U12.

Damit möglichst viele Kinder mitmachen können, absolvieren alle in ihrem Verein einen Dreikampf aus einfach auszuwertenden Disziplinen, die nebenbei auch für den Erwerb des Sportabzeichens verwendet werden können. Es können selbstverständlich auch Dreikampf-Ergebnisse aus offiziellen Wettkämpfen eingereicht werden.

Die „Top 100“ der Region qualifizieren sich für die Regionalfinals, die an vier verschiedenen Standorten im Land durchgeführt werden.

Wo es möglich ist, kann und soll die traditionelle Form mit den Schulen zusammen durchgeführt
werden. Die besten drei jeder Wertungsklasse der U12 können am Regionalfinale teilnehmen.

Ab sofort ist die Ausschreibung für 2023 inkl. der Austragungsorte hier abrufbar.