Ergebnisse der VR-Talentiade Speed Kids online
  30.07.2021 •     WLV , Top-News WLV , BLV , Top-News BLV , BW-Leichtathletik , Top-News BW-Leichtathletik , Talentförderung


Fast 1.200 Kinder waren bei der VR-Talentiade dabei. Jetzt gibt es die Ergebnisse für die Teams und die U12.

Jeweils die besten vier Dreikampfergebnisse über beide Geschlechter sowie die beste Zeit in der Pendelstaffel über 4x 50 m ergaben das Gesamtergebnis für das Team. Die zwei erstplatzierten Teams pro Region erhalten einen Gutschein über 150 Euro für Sportmaterial, der bei den Regionalfinals nach den Sommerferien übergeben wird. Im Nordwesten setzte sich die DJK Hockenheim deutlich vor dem TV Mühlacker durch, im Nordosten die SpVgg Holzgerlingen vor der LG Hohenlohe. Ein enges Rennen lieferten sich im Südwesten der TB Löffingen und die LG Radolfzell, während im Südosten gleich zwei Teams des SSV Ulm 1846 vorne lagen, so dass in diesem Fall das drittplatzierte Team aus Jungingen noch an einen Gutschein kommt.

Bei der U10 kamen die Siegerteams ebenfalls von der DJK Hockenheim und vom SSV Ulm 1846, während sich in den anderen Regionen die Stuttgarter Kickers und die LG Radolfzell durchsetzten.

Die Top 100 der U12 jeder Region, also bis zu 25 Kinder pro Geschlecht und Altersklasse, haben sich für die vier Regionalfinals nach den Sommerferien qualifiziert.

Zu den Ergebnissen