Fast 1.200 VR-Talentiade Speed Kids begeistert dabei
  23.07.2021 •     WLV , Top-News WLV , Jugend , BLV , Top-News BLV , BW-Leichtathletik , Top-News BW-Leichtathletik , Talentförderung


34 Vereine und fast 1.200 Kinder der U10 und U12 haben in ganz Baden-Württemberg die VR-Talentiade Speed Kids genutzt, um dem leider wettkampfarmen Sommer ein Highlight abzutrotzen.

Nachdem die Schulvariante der VR-Talentiade in der Leichtathletik auch in diesem Frühjahr und Sommer nicht möglich wurden, schwenkten die beiden Organisatoren in Baden und in Württemberg, Christoph Geissler und Christian Hummel, kurzerhand auf eine Vereinsversion um. Und trafen damit offensichtlich ins Schwarze:

„Den Kindern hat es riesigen Spaß bereitet. Endlich mal wieder ein wenig Wettkampffeeling für unsere jüngeren Athleten, die bislang gar nicht zum Zuge kamen“, war das Fazit von Claudia Schäfer, die das Ganze für die DJK Hockenheim organisierte und den Ton aller Ausrichter traf: „Herzlichen Dank für diese tolle Möglichkeit.“

Nicht nur in Hockenheim wurde der VR-Talentiade-Dreikampf durchgeführt, der auch für den Erwerb des Sportabzeichens genutzt werden kann. Aber die Hockenheimer Kinder waren besonders erfolgreich. Kurz vor Meldeschluss stellten sie in der Region Nord-West nach der abschließenden Pendelstaffel über 4x50 bzw. 4x 40 m sowohl in der U12 als auch in der U10 das stärkste Team. In Nord-Ost lag bei den älteren die SpVgg Holzgerlingen, bei den jüngeren die Stuttgarter Kickers vorn. Im Süd-Westen führte bei der U10 der TV Iffezheim, bei der U12 der TB Löffingen. Den Süd-Osten dominierten in der U12 gleich zwei Teams des SSV Ulm 1846, der auch in der U10 vorne lag.

Die Top 100 der jeweiligen Region in der U12 trifft sich nach den Sommerferien zu ihrem Regionalfinale, wo es neben Preisen und Medaillen der Volks- und Raiffeiesenbanken auch Tickets zu den U14-Nachwuchs-Camps 2022 und zu den Finalevents des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes geht.

Die Auswertung läuft noch.

Voraussichtliche (noch nicht bestätigte) Termine:

NW: Dielheim, 18. September

NO: Renningen, 2. Oktober

SW: Denzlingen, 2. Oktober

SO: Erbach, 18. September

 

Teamwertung U12

Teamwertung U10