Bestandserhebung


Vom Deutschen Olympischen Sportbund wurden folgende bundeseinheitlichen Grundsätze für die Bestandserhebung ab 2014 beschlossen:

  • Die verbindliche Bestandserhebung wird jeweils beim regional zuständigen Landessportbund (WLSB) koordiniert.
  • Es wird ein einheitlicher Stichtag für die Bestandserhebung festgelegt (01.01.).
  • In der Bestandserhebung sind alle Vereinsmitglieder nach Geschlechtern getrennt jahrgangsweise zu erfassen. Eine Unterscheidung in „aktive“ und „passive“ Mitglieder bzw. zeitlich befristete Mitgliedschaften erfolgt nicht.
  • Ab 2013 werden die Bestandserhebungen bundesweit nur noch online (www.meinwlsb.de) durchgeführt.

Ergebnisse der Bestandserhebung 2017:

Der Württembergische Leichtathletik-Verband e.V. verzeichnet bei der Bestandserhebung 2017 in 871 Vereinen 99.365 Mitglieder.