Peter Kotz gewinnt den Crosslauf in Blitzenreute

Der 2. Lauf zur Oberschwäbischen Crosslaufserie in Blitzenreute am vergangenen Samstag (5.1.) stand wieder im Zeichen des Peter Kotz von der TSG Ehingen. Schier mühelos, mit fast einer Minute Vorsprung auf den zweitplazierten Marcel Juranek (TV Lahr), lief Peter Kotz die sechs Runden über 7 Kilometer ins Ziel. Wer kann Kotz 2008 bei dem Oberschwäbischen Cross Serie noch schlagen?

Foto
Start zum Jugendlauf

Bei besten Crossbedingungen, trockene, griffige Laufstrecke und milden Temperaturen, waren über 140 Teilnehmer im Hauptlauf am Start. Hinter dem klar führenden Peter Kotz entbrannten spannende Zweikämpfe um die weiteren Ränge. Lange auf Platz zwei in der Gesamtwertung musste Michael Kurray (Team Skinfit, SG Niederwangen) in der letzten Runde Marcel Juranek (TV Lahr) ziehen lassen.

Gesamteinlauf der Herren:
1. Peter Kotz (TSG Ehingen, 23:36 Min.)
2. Marcel Juranek (TV Lahr, 24:24 Min.)
3. Michael Kurray (Team Skinfit, SG Niederwangen, 24:35 Min.)
4. Michael Enderle (TSG Ehingen, 24:40 Min.)
5. Martin Döhler ( SSV Ulm, 24:47 Min.)
6. Klaus Stocker (LG Welfen, 25:00 Min.)

In der Damenwertung war Luitgard König (LG Welfen) wie beim 1. Lauf in Bad Waldsee als erste Frau in 29:08 Min. im Ziel. Rang 2 ging wieder an Elvira Rölli (SV Birkenhard, 29:38 Min.), Rang 3 an Ulrike Ahrens (SSV Ulm, 30:05 Min.), Rang 4 an Angela Beckmann (SSV Ulm, 30:12 Min.), Rang 5 ging an Monica Carl (Tri Team Langenargen, 30:41 Min.).

In der Mannschaftswertung der Herren siegte die TSG Ehingen 1 vor LG Welfen, TSG Ehingen 2, SSV Ulm und SV Reinstetten. Schnellste Damenmannschaft war der SSV Ulm vor LG Welfen 1, LG Welfen 2 und SV Birkenhard.

Um jede Sekunde und Meter kämpften auch die Schüler und Jugendlichen in ihren Läufen. Top in Form war Julia Zweifel ( TSV Laupheim), 1. der weibl. Jugend B in 9:06 Min. vor Manuela Mrakovcic (TSV Laupheim, 12:36 Min.). Schnellste der Schülerinnen A war Martina Zweifel (TSV Laupheim) in 4:11 Min.). Caroline Schad (SV Reinstetten) war in 4:18 Min. schnellste der Schülerinnen B.

Bericht und Fotos: Gustav Mayer

Zurück