Klasse-Leistungen in Halle

Die Weltjahresbestweite von 70,31 Meter durch Robert Harting im Diskuswurf war das alles überstrahlende Resultat der Halleschen Werfertagen an diesem Wochenende. Eine ganze Reihe von WLV-Athleten konnten sich bei diesem traditionsreichen Werfer-Meeting gut in Szene setzen.

Mit Spannung erwartet wurde der erste Auftritt von Kugelstoßer Marco Schmidt (VfL Sindelfingen) nach langer Verletzungspause. Mit 19,20 Meter als Achter des A-Wettbewerbs der Männer zeigte er, dass er wieder auf dem Weg in die DLV-Spitze ist. Platz 2 im B-Wettbewerb der Männer sicherte sich sein Vereinskamerad Tobias Dahm mit 18,75 Meter.

Platz 2 im Diskuswurf der Junioren U23 ging an Michael Salzer (VfL Sindelfingen) mit 58,65 Meter. Dritter wurde David Wrobel von der LG Leinfelden-Echterdingen mit 57,22 Meter. Weitere gute Platzierungen bei der männlichen Jugend erzielten Tobias Seel von der LG Neckar-Enz als Zweiter im Speerwurf U18 mit 64,10 Meter, Stefan Voitl vom SV Dischingen als Vierter im Hammerwurf U18 mit 58,45 Meter, David Hirschmann vom SSV Ulm 1846 als Vierter im Diskuswurf U18 mit 54,41 Meter sowie Markus Reichle vom VfL Sindelfingen als Fünfter im Kugelstoßen U20 mit 17,68 Meter.

Bei den Juniorinnen U23 belegte Lena Urbaniak (LG Filstal) im Kugelstoßen Platz 2 mit 16,62 Meter. Platz 4 im Hammerwurf B-Wettbewerb der Frauen gab es mit 62,46 Meter für Gabi Wolfahrt (Unterländer LG). Katinka Urbaniak wurde im Kugelstoßen der weiblichen Jugend U20 Zweite mit 14,60 Meter und belegte dazu noch im Diskuswurf der Juniorinnen U23 Platz 7 im Diskuswurf mit 50,28 Meter. Platz 3 im Speerwurf der Klasse U20 holte sich Joanna Emmanouilidis von der TG Nürtingen mit einer Steigerung auf 50,93 Meter, Katharina Mähring von der Unterländer LG wurde Sechste im Hammerwurf U18 mit 53,59 Meter. Einen Doppelsieg gab es in der Klasse U16 für Alina Kenzel vom VfL Waiblingen. Sie war beste Athletin sowohl im Kugelstoßen mit 15,45 Meter als auch im Diskuswurf mit 39,88 Meter.

=> zu den Ergebnissen der Halleschen Werfertage


WLV Team-Lauf-Cup 2017

Zurück