12. Auflage des Calwer Hermann-Hesse-Lauf am 23. März

Bild
 
Am 23. März 2013 wird die 12. Auflage des Calwer Hermann-Hesse-Laufs gestartet


Auch dieses Jahr startet mit dem 12. Hermann-Hesse-Lauf in Calw und eine Woche später mit dem 34. Werner-Diefenbach-Gedächtnislauf in Stammheim die Laufsaison der Langstreckenläufer, denen sage und schreibe 20 Startmöglichkeiten 2013 im Kreis Calw geboten werden.

Am 23. März begrüßt Günther Henne alle Laufbegeisterten in der Hessestadt. Nachdem der Lauf 2011 nach Bad Liebenzell ausgelagert werden musste, konnte das Rennen im Vorjahr wieder auf dem bewährten Kurs über Badstraße und Walkmühleweg ausgetragen werden. Doch für die Jahre 2013 und 2014 sind im Walkmühleweg umfangreiche Kanalarbeiten vorgesehen, so dass der Ver-anstalter sich kurzfristig um eine Ausweichstrecke bemühen musste.

WLV Newsletter

Schon bei den ersten Austragungen war eine Wendeschleife nach Hirsau Teil der Strecke. Damals gab es keine Probleme, die K4325 zum Wimberg beim Kaufland für den Wettkampf zeitweise zu sperren. Nun wurden dafür aber finanzielle Forderungen an die Organisatoren gestellt, die diese nicht tragen konnten. Als die Veranstaltung vor der Absage stand, entschloss sich Günther Henne zu einem Kompromiss, der den Sportlern beim Wettkampf nur wenige Sekunden kostet, dem Hesselauf aber die Zukunft sichert. Allerdings sollten die Wettkämpfer bei der schmalen und eckigen Passage auf dem Nagolduferweg besonders bei Gegenverkehr rücksichtvoll agieren.

Der gemeinsame Start der Läufer über 5 und 10 Kilometer erfolgt um 16.00 Uhr beim Parkhaus in der Lederstraße. Kurz vor der Volksbank geht es scharf rechts, kurz unbefestigt, dann zur Nagold. Auf dem Uferweg wird die Untere Brücke durchquert. Diese Stelle ist allerdings hochwassergefährdet. Kurz darauf wird auch die K4325 durchlaufen. Dann geht es links aufwärts und man biegt nach rechts in den Hirsauer Wiesenweg ein. Dort geht es leicht wellig auf der Strecke der deutschen Halbmarathonmeisterschaften 2008 bis Hirsau.

Der erste Wendepunkt befindet sich nach 2.375 Meter in Hirsau auf Höhe des Kindergartens kurz vor dem Nagoldsteg. Die Läufer nehmen den selben Weg zurück bis zum Start. Während die zehn Kilometerläufer dort wenden, laufen die Fünfer etwa 250 Meter weiter durch die Markt- und die Badstraße zum Ziel. Die Zehner laufen in Hirsau etwa 125 Meter über den 1. Wendepunkt hinaus und kehren dann um. Sie erreichen dann auf dem gleichen Weg das Zielgelände vor der Turnhalle.

Sicher wird es auch dieses Jahr wieder schnelle Zeiten geben. Ob allerdings die der Vorjahressieger vom Tri Team Heuchelberg, Sebastian Kienle (31:20) und Christine Schleifer (35:18), erreicht werden, scheint doch eher unwahrscheinlich.

Wie bisher eröffnen die Bambinis (Jahrgang 2006 und jünger) um 14.00 Uhr die Veranstaltung mit ihrem Lauf über 700 Meter ohne Zeitnahme. Eine halbe Stunde später geht es bei den Kindern und Jugendlichen U10, U12, U14 und U16 (Jahrgänge 1998 bis 2005) erstmals um gestoppte Zeiten über 1.000 Meter.

Über 5 Kilometer gibt es eine ENCW Firmenlauf-Mannschaftswertung. Für die Jugendlichen M/WU16 gilt eine separate Klasse. 3 Teilnehmer bilden jeweils eine Mannschaft. Die Hauptstrecke über 10 Kilometer ist gleichzeitig der 1. Wertungslauf zum Volkslaufcup der Sparkasse Pforz-heim/Calw und wird als Regionalmeisterschaft im Straßenlauf der Region Stuttgart gezählt.

Parkplätze für Teilnehmer und Besucher stehen kostenlos beim alten Calwer Bahnhof zur Verfü-gung, die Parkhäuser sind gebührenpflichtig. Ab 11.30 Uhr ist die Startnummernausgabe in der Sporthalle Badstraße geöffnet. Hier befinden sich auch die Umkleideräume und die Siegerehrungen finden an gleicher Stelle statt. Jeder Teilnehmer kann bis 18.30 Uhr letztmals kostenlos das Calwer Hallenbad benützen. Für alle Aktiven der beiden Hauptläufe gibt es auch dieses Jahr das beliebte Hesse Sweat Shirt gratis. In der Mensa der Badstraßenschule wird für die Stärkung der Sportler nach dem Wettkampf wie gewohnt bestens gesorgt.

Bericht und Fotos: Günter Krehl

>> weitere Informationen zu den Laufveranstaltungen im Kreis Calw unter www.gkrehl.de/veranstaltungen.html
 
Zurück