6. Baxter Abendsportfest am 23. Juli in Mössingen

Das nationale Abendsportfest der LG Steinlach am Samstag nächster Woche (23. Juli) zählt inzwischen zu den Top-Events der Leichtathletik in Deutschland. Diskus, Weitsprung und Stabhochsprung der Spitzenklasse werden hier für alle Sportinteressierten im Ernwiesenstadion hautnah präsentiert.

Zwischen der Leichtathletik-Europameisterschaft in Amsterdam und den Olympischen Spielen in Rio gibt es internationale Spitzenleichtathletik statt am Fernsehbildschirm hier zum Anfassen. Das Meeting in Mössingen stößt national und in diesem Jahr erstmals auch sehr ausgeprägt international auf großes Interesse. Nationale Meister und Europameister werden hier zu sehen sein. Die LG Steinlach erwartet zahlreiche internationale Athleten u.a. aus
• den USA (Olympiateilnehmer, US-Meisterin)
• Mexiko (karibische und zentralamerikanische Meisterin, vierfache Mexikanische Meisterin)
• Norwegen (Junioren Europameister, mehrfacher norwegischer Meister)
• den Niederlanden (Junioren-Vizemeisterin, mehrfache Niederländische Meisterin)
• Belgien (fünffache belgische Meisterin indoor und outdoor)
• Lettland (fünffacher lettischer Meister)
• der Schweiz (Schweizer Vizemeister)

Und dazu bewährt unsere deutschen Stabhochspringer, Weitspringer und Diskuswerfer, die sich in diesem Feld messen wollen. Weitere Infos und eine Übersicht der gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer finden sie HIER auf der Homepage der LG Steinlach.

Ab 17 Uhr wird das Ernwiesenstadion Schauplatz der großen Leichtathletik sein. Davor finden regionale Wettkämpfe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt (Anmeldungen über ladv). Das Abendsportfest endet gegen 22 Uhr mit einem großen Feuerwerk im Stadion. Alle Sportinteressierten sollten sich das in der Region einmalige Leichtathletik-Meeting nicht entgehen lassen.

Plakat

Zurück